Strategie. Prozesse. Erfolg.

Operational Excellence

Hier geht es weiter

Das Programm zur Stärkung der Unternehmensperformance mit einem Fokus auf Operational Excellence / Lean in Produktions- und administrativen Bereichen.

 

Entdecken Sie neue Wege 

Sie wollen die Veränderung zum Besseren, dem echten Kaizen? Operational Excellence / Lean scheitert, wenn die Führungskräfte keine Vorbilder für ihre Mitarbeitenden sind und Lean vorleben. Das gesamte Management muss sich begeistert mit Lean beschäftigen und ihre jeweiligen direkten Mitarbeitenden im Lean Kontext coachen und entwickeln. Wir befähigen Führungskräfte, die Einführung von Lean durch die Führung vor Ort nachhaltig zu unterstützen. Das umfasst die Ableitung von Zielen bis auf die operative Ebene und ein entsprechendes Shopfloor Management. Ebenso vermitteln wir Coaching-Ansätze und Grundlagen für den Umgang mit Mitarbeitenden in Veränderungsprozessen.

Auf Dauer lebt Lean nur, wenn sowohl Führungskräfte die Verantwortung für die Verbesserungsarbeit übernehmen und Mitarbeitende lernen, die Methoden und Denkweisen selbst anzuwenden.  Hierfür bieten ein umfangreiches Portfolio an Spezialthemen, die in praxisnahen Formaten direkt auf dem Shoopfloor vor Ort umgesetzt werden:

  • Verschwendung sehen lernen und systematisch beseitigen mit Lean & 6S

  • Wettbewerbsfähige Prozesse implementieren, mit Value Stream Mapping & Design

  • Die Erfolgsmethode für schnelles und flexibles Rüsten: Single Minute Exchange of Dies

  • Wertschöpfung steigern durch effiziente Instandhaltung

Die Potentiale, die durch Lean in den Büros und der Verwaltung gehoben werden können, sind längst nicht ausgeschöpft. Immer noch betrachten Beschäftigte dort fast ein Drittel ihrer Arbeitszeit als Verschwendung. Mit der Digitalisierung der Verwaltung unter Industrie 4.0 können sicherlich einige der Potentiale gehoben werden, aber nur, wenn in einem ersten Schritt die bestehenden Prozesse analysiert und verschwendungsfrei gestaltet werden. 

 

Werte schaffen ohne Verschwendung, das ist das Ziel. Dieses Ziel zu erreichen, die Mitarbeitenden zu begeistern und das Unternehmen erfolgreich zu machen, ist die Aufgabe der Führungskraft.

Wir unterstützen das Führungsteam unter anderem bei der Entwicklung einer gemeinsamen Vision, einer gemeinsamen Wertebasis und von Führungs-, Fertigungs- oder Organisationsprinzipien. Durch die Erläuterung der Erfolgsfaktoren für eine nachhaltige Lean-Einführung anhand von praxisnahen Beispielen gewinnen die Führungskräfte ein gemeinsames Verständnis über ihre Rolle und Aufgabe im Veränderungsprozess. Als nächsten Schritt werden wir zusammen mit dem Führungsteam eine Agenda der erforderlichen Maßnahmen erarbeiten, um den Wandel zu einer selbstlernenden Organisation erfolgreich zu bewältigen. Zum Abschluss werden die Ziele formuliert und quantifiziert.

Anschließend erfolgt das Befähigen der Multiplikatoren und MitarbeiterInnen. Sie erhalten die Grundlagen von Lean Administration und werden für Wertschöpfung und Verschwendung sensibilisiert. Sie werden in der Lage versetzt, Verbesserungs-projekte in ihrem Arbeitsumfeld durchzuführen oder an schnittstellenübergreifenden Verbesserungsprojekten aktiv mitzuarbeiten.

© thyssenkrupp Academy GmbH 2019

Bitte nutzen Sie einen aktuellen Browser zur fehlerfreien Darstellung. Bei der Nutzung veralteter Browser wie dem Internet Explorer kann es zu Darstellungsproblemen kommen.